Messerpflege

Damit sie lange Freude an ihren Messern haben hier einige Pflegehinweise:

  • Vor dem ersten Gebrauch mit heißem Wasser waschen und mit einem weichen Tuch ganz abtrocknen.
     
  • Benutzen Sie die Messer nicht zum Hacken von Knochen, gefrorenen Lebensmitteln oder ähnlich harten Gegenständen! Dafür nehmen Sie lieber ein Küchenbeil.
     
  • Nach jedem Gebrauch mit der Hand abwaschen und gleich abtrocknen, nicht in den Geschirrspüler! Die aggressiven Salze greifen den Stahl genau so an wie Flugrost. Ebenso lassen Sie bitte kein Messer in der Spüle liegen.
     
  • Wir empfehlen regelmäßiges Schärfen mit einem kombinierten Schleifstein. Weitere Infos unter Schärfen.
     
  • Bitte benutzen Sie keinen Wetzstahl wegen der speziellen Schleifgeometrie für unsere japanischen Messer! Für Messer aus deutscher Produktion, wie z.B. die Messer von Güde, können Sie einen Wetzstahl verwenden!
     
  • Schneiden sie auf geeigneten Schneidunterlagen, wie  Holz oder entsprechende Kunststoffbretter. NIE sollten Sie auf einem Stein (z.B. Marmor) oder Glas schneiden. Das zerstört die Klinge!
     
  • Aufbewahren können sie die Messer in einem Messerblock, an einer Magnetschiene oder an einem anderen geeigneten Platz, an dem die Klingen nicht aneinander stoßen. Schubladen sind nur mit entsprechenden Einsätzen optimal.
     
  • Bitte für Kinder unzugänglich aufbewahren, da Verletzungsgefahr.
Nach oben